Einschulung

Am 7. August wurden 42 Erstklässler in einer kurzweiligen Feierstunde in die Schulgemeinschaft der Christophorus Grundschule Betzdorf-Bruche aufgenommen. Alle Klassen hatten sich zu diesem Anlass etwas Tolles überlegt, wegen der übermäßig heißen Temperaturen wurde die Feier jedoch etwas abgekürzt, damit die neuen Grundschüler in der doch recht warmen Turnhalle nicht gleich am ersten Tag (weiterlesen)

Jährlicher Ostereiwettbewerb

Wie in jedem Jahr wetteiferten die vier ersten und zweiten Klassen in der letzten Schulwoche vor Ostern um die geschicktesten Eierwerfer und Eierläufer. Alle Schüler hatten viel Spaß und waren mit Eifer bei der Sache. Erster Sieger wurde die Klasse 2b und erhielt den begehrten „Hasenpokal“ ! Auch alle anderen Klassen freuten sich über ihre Platzierungen. Sieger- Klasse 1b Sieger- (weiterlesen)

Hallenkreismeisterschaften in Hachenburg

28 Grundschulen nahmen an den Kreismeisterschaften in Hachenburg teil. Auch unsere  Schule war mit einer gemischten Mannschaft vertreten. Die 4. Schuljahre trainierten schon einige Wochen im Rahmen einer AG mit Herrn Bratenstein  und haben sich wacker geschlagen. Hallenkreismeister wurde die Schulmannschaft der Grundschule Hamm. Die Christophorus Schule belegte den 7. Platz. Alle Aktiven (weiterlesen)

Poetry Slam mit Mario el toro

Am Dienstag, den 20. Februar 2018 freute sich die Klasse 3 auf den Besuch von Mario el toro. Gespannt lauschten die Kinder einer Mitmachgeschichte, bei der Mario sie einbezog und ihnen das Spiel mit Buchstaben näherbrachte. Anschließend schrieben die Schülerinnen und Schüler ihre Zukunftsträume auf. Diese reichten von Handwerkern und Krankenschwestern über Funkenmariechen und (weiterlesen)

Eine musikalische „Waldreise“, Schulkonzert der Philharmonie Südwestfalen 2018

  Wie in jedem Jahr erlebten wieder rund 2000 Schüler aus der Region  das Schulkonzert der Philharmonie Südwestfalen. So auch die 3. und 4. Schuljahre der Schule. Schon Wochen im Voraus hatten sich die Schüler mit den Kompositionen im Unterricht beschäftigt. In diesem Jahr war es  das Thema Wald. Die Kinder gingen auf eine musikalische „Waldreise“. Sie lernten viel (weiterlesen)

Vorlese-Nachmittag mit Kuschelfaktor

Am Dienstag sah der Nachmittagsunterricht ganz anders aus, als wir es gewöhnt sind: Überall in der Schule wurde vorgelesen. Den Kindern waren die Bücher schon in der letzten Woche vorgestellt worden. Außerdem gab es zu jedem Buch ein passendes Plakat. Endlich war es so weit: Jedes Kind bekam zwei Eintrittskarten für die Lesungen. So wussten alle, welche Geschichten sie vorgelesen (weiterlesen)

Rorategottesdienst bei Kerzenschein

Wie in jedem Jahr haben wir wieder unseren Rorategottesdienst in der Brucher Kirche gefeiert. Die kleine Seitenkapelle in der großen, dunklen Kirche platzte aus allen Nähten, so viele Kinder, Eltern und Großeltern hatten sich frühmorgens auf den Weg gemacht. Und obwohl Frau Schöne mit Helfern noch viele Stühle von der Empore heruntertrug, mussten die eine oder der andere stehen. Jedes (weiterlesen)