Freitagsbrief 17/2021_22

Liebe Eltern, die Adventskalender-Aktion 2021 der Stadtbücherei ist abgeschlossen. Von den ermittelten12 Gewinnern kommen  6 Gewinner und Gewinnerinnen aus unserer Schule: aus der 2a: Giuliano Pecere aus der 3c: Lina Mock aus der4a: Duane Busch, Esther Cöp, Shia Keng und Jari Weller Ich gratuliere euch von Herzen! An alle Eltern, die Interesse an dem Angebot der Ferienbetreuung haben: Der (weiterlesen)

Freitagsbrief 16/2021_22

Liebe Eltern, der aktualisierte Hygieneplan-Corona liegt vor. Im Grunde genommen hat sich nicht besonders viel geändert. Die Selbsttests finden weiterhin zweimal in der Woche statt. Bei uns montags und mittwochs. Kinder, die an den Testtagen nicht anwesend sind, werden am ersten Tag der Anwesenheit getestet. Für Sie bedeutet dies nach wie vor: montags und mittwochs müssen Sie verlässlich (weiterlesen)

Freitagsbrief 15 / 2021_22

Liebe Eltern ! Zunächst wünsche ich Ihnen allen ein gutes neues Jahr  ! Wir alle hoffen, dass dieses Jahr den Kindern möglichst regelmäßig Unterricht ermöglicht und wir weder Quarantäne noch Schulschließungen verordnet bekommen. Außerdem möchte ich mich an dieser Stelle noch einmal bei allen Kindern und Kolleginnen und Kollegen für die tolle Überraschung zu meinem Geburtstag (weiterlesen)

„Zum Geburtstag viel Glück“ – Frau Mülling wird 60

Am Dienstag, den 21. Dezember waren sich alle Schüler und Lehrer unserer Schule einig: „Wie schön, dass du geboren bist, wir hätten dich sonst sehr vermisst!“ Unsere Schulleiterin Frau Mülling wurde 60 Jahre alt – und das musste natürlich gefeiert werden. Direkt morgens früh wurde der Eingang zu ihrem Büro mit einem Glitzervorhang behangen. Pünktlich um 10:15 Uhr wurde das (weiterlesen)

Mittelalter-Werkstatt der 4. Klassen

Mittelalter-Werkstatt Wir – die Klassen 4a und 4b – hatten in den letzten Wochen das Projekt „Mittelalter“ im Sachunterricht. Dabei haben wir eine Menge über das Mittelalter gelernt – besonders viel über Ritter und die Ritterrüstung, aber auch über andere Dinge, wie zum Beispiel Burgen, Wappen, Ritterwaffen und die Pest. Das war wirklich interessant und hat uns viel (weiterlesen)

Adventszeit in der Christophorus Schule

Auch wenn Corona nach wie vor den (Schul-)Alltag beherrscht, ließen wir uns davon nicht die Adventszeit verderben. Mit vielen schönen Aktionen konnten die Kinder die beginnende Weihnachtszeit genießen. Dazu gehörte zum Beispiel unser beliebtes Adventssingen, welches wir jeden Advents-Montag auf dem Schulhof stattfinden lassen. In vielen Klassen wurden zudem Plätzchen gebacken, es wurde (weiterlesen)

Freitagsbrief 14/2021_22

Liebe Eltern, das Jahr 2021 geht mit schnellen Schritten auf sein Ende zu und damit auf die Weihnachtsferien. Am kommenden Mittwoch (22.12.2021) ist der letzte Schultag vor den Weihnachtsferien. Der Schultag endet für Ihr Kind wie jeder andere Schultag auch (um 12.00 Uhr oder um 13.00 Uhr oder um 15.50 Uhr). Der erste Schultag nach den Ferien ist Montag, der 03.01.2022. Genießen Sie die freie (weiterlesen)

Freitagsbrief 13/2021_22

Liebe Eltern, nun nähern wir uns mit großen Schritten den Halbjahreszeugnissen in den 3. und 4. Schuljahren, den Schüler-Eltern-Lehrergesprächen in den 1.,2. und 3. Schuljahren und den Empfehlungsgesprächen in den 4. Schuljahren. Ob wir diese Gespräche hier in der Schule stattfinden lassen dürfen oder ob sie online stattfinden müssen,  entscheidet sich in den kommenden Wochen. Sie (weiterlesen)

Freitagsbrief 12/2021_22

Liebe Eltern, die Corona Lage spitzt sich zu und  es gibt neue wichtige Informationen! Ab dem kommenden Montag (06.Dezember 2021) besteht wieder Maskenpflicht im Unterricht. Die Lehrerinnen und Lehrer werden darauf achten, dass allen Kindern Maskenpausen ermöglicht werden. Noch einmal der Hinweis von mir: Packen Sie Ihrem Kind genügend Masken in die Schultasche, damit regelmäßig die Maske (weiterlesen)

Freitagsbrief 11/2021_22

Liebe Eltern, mit großer Anspannung verfolge ich die täglich steigenden Zahlen in Zusammenhang mit Corona Infektionen. Seit dem 24. November dürfen wir endlich wieder zweimal pro Woche die Selbsttests mit den Kindern durchführen. Dies gibt uns allen doch etwas mehr Sicherheit. Seit Beginn der Pandemie sind wir, im Vergleich mit vielen anderen Schulen, noch glimpflich davon gekommen. Es gab (weiterlesen)