Freitagsbrief25/2018_19

Freitagsbrief 25 /2018_19 Liebe Eltern, endlich zeigt sich zumindest im Laufe des Tages, der Frühling von seiner netten Seite. Die Kinder können in den Pausen draußen spielen und mit viel Glück die Sonne genießen. Morgens ist es aber immer noch kalt. Die Kinder verlassen entsprechend gekleidet das Haus. Beim Spielen schwitzen sie dann später. Vielleicht überlegen Sie mit Ihrem Kind (weiterlesen)

Besuch der Viertklässler im Bergbaumuseum

Nachdem Herr Heinz uns am 12. März in der Schule besucht hatte, fuhren wir am 20. März mit dem Zug zu ihm nach Sassenroth. Im Bergbaumuseum angekommen, erzählte er uns, was uns an diesem Vormittag Spannendes erwarten würde und es begann ein Wettbewerb zwischen ihm und uns. Dabei durfte niemand den Namen einer Grube bis zum Ende des Vormittages nennen. Zwischendurch stellte er uns ziemlich (weiterlesen)

Gesundes Frühstück in der 3b

Aus den Themen Geld im Mathematikunterricht und dem Klasse 2000 im Sachunterricht entstand die Idee eines gemeinsamen, gesunden Frühstücks. Die Klasse wurde in drei Gruppen aufgeteilt und jede Gruppe erhielt einen Einkaufszettel. Nachdem sie mithilfe von Prospekten ausgerechnet hatten, wie teuer ihr Einkauf etwa werden würde, liefen sie mit Einkaufstaschen bewaffnet zum Supermarkt. Gekauft (weiterlesen)

Fußballturnier 2019

Nach wochenlanger Vorbereitung war es am Mittwoch, den 13. März endlich soweit. Eine Mannschaft aus Dritt- und Viertklässlern machte sich auf den Weg nach Hamm, denn dort fand das diesjährige Fußballturnier der Grundschulen des Kreises statt. Dank einer Leihgabe der Realschule+ Betzdorf sahen die Kinder aus wie Profis. So schlugen sie sich auch auf dem Feld gegen die anderen Mannschaften, (weiterlesen)

Freitagsbrief 24/2018_19

Freitagsbrief 24 /2018_19 Liebe Eltern, in dieser Woche wurde ich von Eltern und Kindern auf ein Computerspiel für Kinder angesprochen. Ich kenne dieses Spiel „Momo“ nicht, habe aber gehört, dass viele Kinder in Zusammenhang mit diesem Spiel unter anderem große Ängste entwickeln. Ich möchte Sie als Sorgeberechtigte noch einmal nachdrücklich darum bitten: Lassen Sie Ihr Kind nicht (weiterlesen)

Freitagsbrief 23/2018_19

Freitagsbrief 23 /2018_19 Liebe Eltern, nun sind die ersten Winterferien in Rheinland-Pfalz vorbei und wir befinden uns in einer Lernzeit von sechs Wochen bis zu den nächsten Ferien. Wir werden diese Zeit ganz intensiv für das Lernen neuer Dinge nutzen. Bitte nehmen Sie sich die Zeit, Ihr Kind in den verschiedenen Lernprozessen unterstützend zu begleiten. Dies bedeutet mindestens mit dem (weiterlesen)

Abfrage zur Ganztagsbeschulung 2019/20 – nur für das aktuelle 1.Schuljahr

Name: ________________________                     Klasse: ______ Tel.:   ________________________ Unsere Tochter/unser Sohn ____________________________ besucht die Ganztagsschule. __ Er/Sie soll ein weiteres Schuljahr am Angebot der Ganztagsschule teilnehmen. __ Er/Sie soll im Schuljahr 2019/20 nicht am Angebot der Ganztagsschule teilnehmen. Unsere Tochter/unser Sohn (weiterlesen)

Freitagsbrief 22/2018_19

Freitagsbrief 22 /2018_19 Liebe Eltern, in diesem Schuljahr gibt es zum ersten Mal Winterferien. Der letzte Schultag vor den Winterferien ist Freitag, der 22. Februar 2019. Der erste Schultag nach den Winterferien ist Mittwoch, der 06. März 2019. An diesem Tag ist Aschermittwoch. In diesem Jahr können wir aus unterschiedlichen Gründen (unter anderem personellen Gründen) leider nicht am (weiterlesen)

Freitagsbrief 21/2018_19

Freitagsbrief 21/2018_19 Liebe Eltern! In dieser Woche waren viele Kinder krank. Wenn Ihr Kind krank ist, müssen Sie es bis 8.00 Uhr in der Schule krankmelden. Krankmeldungen nach Unterrichtsbeginn gelten als unentschuldigt. Nutzen Sie für Krankmeldungen die Nummer des Anrufbeantworters (9107330). Sie können uns jederzeit auf dem Anrufbeantworter eine Mitteilung hinterlassen (nicht nur bei (weiterlesen)

Freitagsbrief 20/2018_19

Freitagsbrief 20 /2018_19 Liebe Eltern, die Zeugnisse und die Schüler-Eltern-Lehrer Gespräche liegen hinter uns – und Ihnen. Ich hoffe, Sie konnten Ihr Kind in beiden Dingen gut beschrieben erkennen. In diesem Zusammenhang hatten wir im Vorfeld den Betreuungsbedarf für Freitag, den 25.01. abgefragt und einige Anmeldungen erhalten. Ich habe daraufhin Personal zur Betreuung der angemeldeten (weiterlesen)