Freitagsbrief 11/2021_22

Liebe Eltern, mit großer Anspannung verfolge ich die täglich steigenden Zahlen in Zusammenhang mit Corona Infektionen. Seit dem 24. November dürfen wir endlich wieder zweimal pro Woche die Selbsttests mit den Kindern durchführen. Dies gibt uns allen doch etwas mehr Sicherheit. Seit Beginn der Pandemie sind wir, im Vergleich mit vielen anderen Schulen, noch glimpflich davon gekommen. Es gab (weiterlesen)

Freitagsbrief 09/2021_22

Liebe Eltern, am Mittwoch dieser Woche war Mitgliederversammlung des Fördervereins unserer Schule. Leider war außer dem Vorstand und zwei Kolleginnen nur eine Mutter zu dieser Sitzung gekommen. Ich finde es sehr schade, wenn der Förderverein nicht stärker von Eltern unterstützt wird. Ihre Kinder (und Sie) profitieren von dem Engagement und von finanzieller Unterstützung des (weiterlesen)

Freitagsbrief 08/2021_22

Liebe Eltern, in unserer Konferenz am vergangenen Mittwoch haben sich Lehrerkollegium und die Vertreterinnen des Schulelternbeirates dazu entschieden, dass wir auf dem Schulhof auf das Tragen der Masken verzichten werden. Auf dem Weg vom Schulhof in die Klasse und von der Klasse zum Schulhof müssen weiterhin Masken getragen werden. Da beim Spielen häufig Masken „verloren werden“, müssen (weiterlesen)

Freitagsbrief 07/2021_22

Liebe Eltern, die erste Schulwoche nach den Ferien ist geschafft. Bitte denken Sie daran, dass wir am kommenden Montag (01.11.2021) einen kirchlichen Feiertag (Allerheiligen) haben und somit die Schule erst am Dienstag (02.11.2021) startet. Der Heimatverein des Kreises Altenkirchen hat angefragt, ob unsere Schüler das Heimat-Jahrbuch 2022 verkaufen können. Diese Anfrage habe ich gerne bejaht. (weiterlesen)

Freitagsbrief 06/2021_22

Liebe Eltern, für die heute beginnenden Herbstferien wünsche ich Ihnen allen erholsame Tage. Und denken Sie daran, dass zur Erholung auch der Abstand zur Arbeit gehört. Auch unsere Schülerinnen und Schüler brauchen den Abstand vom Schulalltag, auch für sie soll gelten: So viel Ferien wie möglich und so wenig Schule wie nötig. Ich hoffe, dass wir uns am 25.10.21 alle gesund und munter (weiterlesen)

Umweltpuppentheater am 29.09.2021

Am Mittwoch durften die Kinder der 1. und 2. Klasse eine besondere Zeit genießen. Das Umweltpuppentheater machte Halt in Betzdorf und bespaßte die Kinder auf liebevolle und ansprechende Art und Weise. Doch neben lustigen Späßen hatten der Hase Hoppel, das Eichhörnchen Kuschel und der Rabe Hugo auch eine wichtige Botschaft im Gepäck: Wenn wir Menschen Müll in den Wald werfen, dann hat das (weiterlesen)

Freitagsbrief 05/2021_22

Liebe Eltern, der Förderverein lädt zur Jahreshauptversammlung ein! Wann?  Am Mittwoch, den10.11.2021 um 18.00 Uhr Wo?      In der Christophorus Schule Es wäre toll, wenn viele Mitglieder zu dieser Versammlung kommen! Der Herbst ist da und damit kommt der jährlich wiederkehrende Hinweis an alle Eltern: gerade in der beginnenden dunklen Jahreszeit gilt für alle Kinder „sehen und (weiterlesen)

Freitagsbrief 04/2021_22

Liebe Eltern, in den letzten Tagen melden Pferdebesitzer immer wieder schwer erkrankte Tiere, weil den Pferden unter anderem Mais gefüttert wurde. Bitte sprechen Sie noch einmal zu Hause mit Ihrem Kind darüber, dass man grundsätzlich Pferden nichts geben darf, ohne vorher mit dem Besitzer gesprochen zu haben. Denken Sie bitte daran, am 08.10.2021 ist der letzte Schultag vor den Herbstferien. (weiterlesen)

Freitagsbrief 03_2021/2022

Liebe Eltern, liebe Sorgeberechtigte, leider passiert es immer wieder, dass wir im Notfall keine aktuellen Telefonnummern in der Schule haben. Bitte achten Sie darauf, uns immer die neueste Telefonnummer in der Schule zu hinterlassen und eine Nummer auf der wir immer  jemanden erreichen können. Tragen Sie bitte alle Informationen auf der ersten Seite im Schülerplaner Ihres Kindes (weiterlesen)

Freitagsbrief 02/2021_22

Liebe Eltern, nachdem ich im letzten Freitagsbrief die neuen Schülerinnen und Schüler an unserer Schule begrüßt habe, möchte ich heute über weitere Veränderungen informieren: Neu an unserer Schule sind seit Beginn dieses Schuljahres: Frau Franziska Solbach und Frau Chantal-Marie Jung (FSJ’lerinnen) und Herr Sascha Stühn (Erzieher im Anerkennungsjahr). Herzlich Willkommen in unserer (weiterlesen)