Freitagsbrief 01/2022:23

Ganz herzlich möchte ich an dieser Stelle die 54 neuen Schülerinnen und Schüler des 1.Schuljahres, die neuen Schülerinnen in 2a, 2b und 3b und deren Eltern in unserer Schulgemeinschaft begrüßen. Einen Brief wie diesen haben alle Kinder jeden Freitag im Ranzen. Mit dem „Freitagsbrief“ sollen Eltern schnell wichtige Informationen erhalten. Außerdem können Sie sich auch immer auf (weiterlesen)

Willkommensgeschenke für die Schülerinnen und Schüler aus der Ukraine!

Im Juni hat sich der Beirat für Migration und Integration erkundigt, in welcher Form man den Schülerinnen und Schülern die aus der Ukraine kommen, ein Willkommenszeichen senden könnte. Gemeinsam haben wir uns auf Trinkflaschen und Brotdosen für das tägliche Schulfrühstück geeinigt. Eine Abordnung des Migrationsbeirats war dann zur Übergabe der Geschenke an unserer Schule. Leider (weiterlesen)

Freitagsbrief 36/2021_22

Liebe Eltern, liebe Kinder, heute bringen Ihre Kinder das Zeugnis mit nach Hause. Auch wenn Sie sich vielleicht als Eltern bessere Noten oder Beurteilungen gewünscht hätten, können/müssen Sie doch alle stolz auf die Leistungen Ihres Kindes sein. Alle haben sich angestrengt und ihr Bestes gegeben. Ganz toll sind die Kinder mit den Corona Bestimmungen  (Abstand halten – Masken tragen (weiterlesen)

Freitagsbrief 35/ 2021_22

Liebe Eltern, die letzte Schulwoche vor den Sommerferien beginnt am Montag. Freitag, der 22.07.2022 ist der letzte Schultag. Es gibt an diesem Tag Zeugnisse und der Unterricht für alle Kinder endet um 12.00 Uhr. Manche Busse fahren bereits um 11.20 Uhr von der Schule ab (Richtung Alsdorf und Richtung Struthof). Denken Sie bitte daran: es gibt an diesem Tag keine Betreuung im Anschluss an den (weiterlesen)

Freitagsbrief 34/2021_22

Liebe Eltern, die ausgeliehenen Schulbücher (teilweise mit Schuber) müssen am Montag, 11.07.2022 ab 8.15 Uhr durch die Schülerinnen und Schüler klassenweise in der Schule abgegeben werden. Eltern müssen nicht mitkommen! Bitte schauen Sie, ob noch rückgabepflichtige Bücher zu Hause sind und sorgen Sie dafür, dass diese am kommenden Montag in der Schultasche Ihres Kindes (weiterlesen)

Freitagsbrief 33/2021_22

Liebe Eltern, heute in drei Wochen ist der letzte Schultag dieses Schuljahres. Mit diesem Termin im Blick, folgende Info zu den Jahreszeugnissen für die 3. und 4. Schuljahre: Die Jahreszeugnisse sind mit einem sogenannten Könnensprofil versehen. D.h., es gibt eine Note für das Fach und zu jedem Fach sogenannte Könnensprofile in denen festgehalten ist, welche Dinge ein Kind schon sehr (weiterlesen)

Freitagsbrief 32/2021_22

Liebe Eltern, vergessen Sie bitte nicht: am kommenden Dienstag (28.Juni) ist kein Unterricht und keine Betreuung! Endlich ist der Sommer da, bis zu den Sommerferien sind es noch vier Wochen! Wir alle freuen uns über sonnige Tage , sollten uns aber doch vor zu viel Sonne auch schützen: Denken Sie bitte daran, Ihren Kindern Kopfbedeckungen (Kappen oder Hüte) für die Pausen mit zu geben! Ute (weiterlesen)

Freitagsbrief 31/2021_22

Liebe Eltern, nachdem ich Ihnen im letzten Freitagsbrief noch einmal alle Termine, an denen keine Schule ist, aufgelistet habe, möchte ich die muslimischen Familien daran erinnern, dass sie ihre Kinder anlässlich des Opferfestes (10. und 11.07.) für einen dieser beiden Tage vom Unterricht befreien lassen können. Bitte in schriftlicher Form bei mir beantragen. Die Sammlung vergessener (weiterlesen)

Freitagsbrief 30/2021_22

Liebe Eltern, der Monat Juni hat noch einige Feiertage und einen beweglichen  Ferientag. Am kommenden Montag, dem 06.06. ist Pfingstmontag und keine Schule. Dann ist am Donnerstag, dem 16.06. ein Feiertag und am Freitag, dem 17.06. ein beweglicher Ferientag. Zusätzlich wird der Unterricht am Dienstag, dem 28.06. ausfallen müssen. An diesem Tag haben wir eine wichtige Lehrerfortbildung für (weiterlesen)

Friedensweg der Klasse 4b

Nach der erfolgreichen Durchführung der Solidaritätsbekundung auf dem Schulhof hat die Klasse 4b nun ihr zweites, in Zusammenhang mit dem Krieg in der Ukraine stehendes Projekt beendet. In den Kunststunden und im Bereich des Ganztages gestalteten die Kinder mit unserer FSJlerin Frau Solbach mitgebrachte Steine mit Motiven des Friedens. Der Steineberg in unserer Klasse wuchs und wuchs, bis wir (weiterlesen)